Save-Tech

Wandlerstromversorgung und Kondensator-Energieblock

Wandlerstromversorgung
Verfügbar in: DIGISAVE

Die Wandlerstromversorgung gibt es nur im Zusammenhang mit den Energiespeichern. Eine ihrer Funktionen ist es, die Energiespeicher bei fehlender Hilfsspannung aufzuladen. Die Aufladung erfolgt über die Zeit, weshalb ein Einschalten auf einen Kurzschluss ohne geladene Energiespeicher zu einem Schutzversagen führt.
Die geringe Aufnahmeleistung der Wandlerstromversorgung von <1.5 VA/Phase ermöglicht den Anschluss an konventionelle und günstige Umbauwandler. Das Gerät startet bereits ab ca. 0.2 In (50 Hz) Wandlerstromversorgung und zeigt Betriebszustände korrekt an. Je nach Versorgungstatus des Schutzes ist die Bedienung eingeschränkt (reduzierte Hintergrundbeleuchtung, abgedunkelte LEDs).

Mechanische Stellungsanzeiger (Schauzeichen)
Nach einer Schutzauslösung und fehlender Hilfsspannung läuft das Schutzgerät für minimal 30 s autonom weiter. Ohne speisende Wandlerstromversorgung erlischt die Anzeige und Funktion. Um nach einer Schutzanregung oder einem Schutz-AUS dennoch den letzten Zustand anzuzeigen, wurden sogenannte Fallklappen (Schauzeichen) eingebaut. Diese mit Permanent-Magneten arbeitenden Anzeigen werden durch den Schutz angesteuert und zeigen auch nach komplettem Spannungsausfall einen Schutzstatus korrekt an. Die Zugehörigkeit (z.B. Anregung/Auslösung) ist frei parametrierbar, maximal zwei Schauzeichen sind möglich.