Support

Umbau und Modernisierung von Schutzeinrichtungen

Die Kernkompetenz der NSE AG liegt im Ersatz von Mittel- und Hochspannungsschutztechnik. Wir modernisieren in bestehenden Schaltanlagen die Primär- und Sekundärschutzeinrichtungen. Damit erledigen wir für Sie auch die mechanischen Anpassungsarbeiten an den Schaltschränken sowie die Verdrahtung der Sekundärtechnik vor Ort. Nach erfolgreichem Umbau erhalten Sie selbstverständlich nachgeführte Schemazeichnungen und eine vollständige Prüfdokumentation der Schutzsysteme.
Bei den Umbauten und Modernisierungen übernehmen wir für Sie gerne die Projektleitung und Umsetzung vor Ort. Natürlich können Sie auch bei der Neuerstellung von Anlagen auf uns als Partner zählen.
Unsere hauseigenen Schutzgeräte aus der SAVE Familie eignen sich hervorragend für den Ersatz von Sprecher&Schuh RN1 und RN1.2 Schutzgeräten. Wir haben den konstruktiven Aufbau des Stecksockel der RN1 und RN1.2 Schutzgeräte beibehalten und die Funktionalität der Komponenten verbessert. Auf diese Weise ist eine Modernisierung dieser Geräte durch moderne SAVE Schutzgeräte mit einem geringen Zeitaufwand möglich.  Natürlich passen unsere SAVE Systeme durch ihre extrem kompakte Bauweise in jede bestehende Anlage mit nur geringen Anpassungen.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Sanierung von alten Trafostationen
  • Neubau oder Umbau von Mess- und Trafostationen
  • Technische Ausstattung von Unterwerksanlagen
  • Anpassungen in der Energieverteilung von Industrieanlagen und Kraftwerken
  • Massgeschneiderte Konstruktion an bestehenden Anlagen (Sekundärschränke mit Schutz und Steuerung)

Ihr Nutzen auf einen Blick:

  • Kostengünstige Erneuerung und Modernisierung Ihrer Anlagen
  • Planung, Ausschreibung und Durchführung der Projekte wird von erfahrenen Ingenieuren realisiert
  • Projekt- und Bauleitung aus einer Hand
  • Periodische Primär- und Sekundärschutzprüfungen werden von Speziallisten durchgeführt und protokolliert
  • Erstellung neuer Schemasätze oder Ersatz einzelner Seiten für eine komplette und stimmige Anlagendokumentation
  • Inbetriebsetzung und Schulung durch Fachpersonal